Laden der Applikation des Timberwolf Servers in die ETS

Der KNX Stack des Timberwolf Servers wurde zwar von einem zertifizierten KNX Prüflabor geprüft, die Applikation ist jedoch noch nicht zertifiziert, weil die Applikation eigentlich alle mit dem Stack möglichen 8.000 Universalobjekte umfassen soll, jedoch sowohl mit der derzeitigen Version des Manufacturer Tools als auch mit der ETS 5 nicht mehr als 2.000 Universalobjekte praktikabel nutzbar sind.

Die KNX Association hat versprochen, für eine baldige technische Umsetzbarkeit zu sorgen, schließlich erlaubt das Model “System B” bis zu 65.000 Objekte auf einem Gerät. Bis die ETS Toolchain die Generierung einer ETS Applikation ermöglicht, welche die Fähigkeiten des KNX Stack des Timberwolf Servers auch nutzen kann, stellen wir Ihnen eine vorläufige Applikation als Projekt zur Verfügung.

Empfehlung Wir empfehlen - wegen der Performanceoptimierung und der Fehlerbereinigung - die Nutzung der ETS ab der Version 5.7.7 bzw. 6.0.6. Einlesen der ETS 6 Projektdatei ist mit V 3.5 nur für unverschlüsselte Projekte möglich (für verschlüsselte Projekte erst ab V 4 geplant).

Wichtiger Hinweis Die ETS 4 wurde von 2010 bis 2014 angeboten und der Support seitens der KNX Association Ende 2019 eingestellt. Die Applikation für den Timberwolf Server überfordert die ETS4. Wir empfehlen ein Upgrade auf die ETS5.


Herunterladen der Applikation für die ETS

Die vorläufige Applikation als ETS Projekt ist ab Werk auf dem Timberwolf Server gespeichert und kann direkt von dort heruntergeladen werden. Anschließend kann die Applikation mit Kopieren und Einfügen in Ihr bestehendes KNX Projekt eingefügt werden.

Bitte gehen Sie wie folgt vor (Darstellung mit ETS5):

  1. Projekt herunterladen: Wechseln Sie in das Modul KNX → ETS Projektdatei und laden dort das Projekt mit der Applikation nach Betätigen der Schaltfläche ETS5 Projekt herunterladen herunter:

     

  2. Datei lokal speichern: Speichern Sie die heruntergeladene Datei in einem lokalen Verzeichnis ihres Windows PC

  3. ETS mit eigenem Projekt öffnen: Öffnen Sie nun die ETS und laden dort Ihr eigenes Projekt

  4. Timberwolf Projekt importieren: Klicken Sie in der ETS links oben auf den grün hinterlegten Menüpunkt “ETS”. Im Reiter Projekte importieren Sie nun als weiteres Projekt das eben vom Timberwolf Server heruntergeladene Projekt.

    Bitte warten Sie ab, bis der Import durch die ETS abgeschlossen ist.

  5. Timberwolf Projekt parallel öffnen: Es sind nun beide Projekte geöffnet. Im Reiter für das importierte Projekt wechseln Sie auf “Geräte”, klicken rechts auf “Timberwolf Server” und wählen “Kopieren“:

     

  6. Kopiertes Gerät Timberwolf Server in eigenes Projekt einfügen: Klicken Sie nun auf das eigene Projekt, wählen dort die Ansicht “Geräte” und klicken darunter mit rechts auf “Geräte” und wählen nun “Einfügen”.


    Damit wird das das Gerät “Timberwolf Server” nun eingefügt:

     

Die Applikation mit dem Timberwolf Server ist nun in Ihr Projekt einkopiert worden. Sie können nun das im 4. Schritt importierte Projekt (zweiter Reiter) schließen.

 

Nächster Abschnitt: https://elabnet.atlassian.net/wiki/spaces/TSKB/pages/1501757469

 

 

 

2019 - 2024 by Elaborated Networks GmbH / Impressum / Datenschutzerklärung