Lizenzierung Timberwolf Updates & Upgrades

In diesem Kapitel informieren wir Sie über den Bezug von Updates und Upgrades, die Lizenzierung der Software und was in Firmware enthalten ist.

Inhaltsverzeichnis

Regelungen und Angebote

Software ist für die Nutzung mit dem Server lizenziert

Kurzfassung (maßgeblich ist der Lizenzvertrag): Die Timberwolf Server Software wird Ihnen von der Elaborated Networks GmbH („ElabNET“) für die Nutzung nicht verkauft, sondern lizenziert. Sie erhalten eine eingeschränkte, einfache Lizenz zum Installieren, Nutzen und Ausführen einer (1) Kopie der Timberwolf Server Software in der Ausführung für das jeweilige Modell des gekauften Timberwolf Servers zur Nutzung auf diesem einen (1) Timberwolf Server.

Angebotene Updates sind frei

Grundsätzlich gilt: Alle für Ihren Timberwolf Server angebotenen Updates sind frei.

Wenn Sie keine neuen Funktionen benötigen, dann haben Sie keine weiteren Kosten uns gegenüber.

Nur neu hinzugekommene Leistungsmerkmale können kostenpflichtig sein

Grundsätzlich gilt: Neue Leistungsmerkmale und Funktionen bzw. sehr starke Erweiterungen fallen meist nicht unter kostenfreie Updates und können gegen Entgelt lizenziert werden.

Neue Firmware enthält stets beides - alle Updates und Upgrades

Jede neue Firmware enthält immer die aktuelle komplette Software für Ihren Timberwolf Server.

Um Ihnen die Installation zu vereinfachen, enthält jede Firmware Version stets die gesamte aktuell verfügbare Software für Ihren Timberwolf Server mit allen Updates und allen Upgrades. Diese erhalten diese einfach über die “Update”-Schaltfläche in der Systemaktualisierung*.

Sie müssen also nicht Updates und Upgrades separat installieren, Sie erhalten stets alles zusammen mit einer Aktualisierung. Alle neu hinzugekommenen Funktionen sind damit ebenfalls installiert, nur womöglich nicht alle freigeschaltet. Deren Lizenzierung können Sie in einem späteren Schritt vornehmen.

*Im Falle von Störungen der geschäftlichen Beziehung, z.B. bei offenen Zahlungen trotz mehrfacher Mahnungen oder bei Verstoß gegen wichtige vertragliche Pflichten behalten wir uns das Recht vor, den Bezug neuer Firmware für Ihre Server einzuschränken.

Automatische Freischaltung oder Test bzw. Erwerb

Bei Installation einer neuen Firmware werden diejenigen neuen Leistungsmerkmale freigeschaltet, auf die Sie entsprechend vertraglicher Vereinbarungen Anspruch haben (z.B. weil mit Kauf des Timberwolf Server vereinbart oder durch separat abgeschlossene Vereinbarungen). In der Regel erfolgen solche Freischaltungen automatisch.

Neue Funktionen die nicht freigeschaltet sind, können Sie über den Lizenzshop des Timberwolf Server erwerben. Wir bemühen uns, dass neue Funktionen vorab temporär für einen Test freigeschaltet werden können, so dass Sie nicht die Katze im Sack kaufen müssen.

Unsere Strategie der Produktentwicklung

Auslegung der Hardware für lange Nutzungsdauer

  • Die Mission von ElabNET ist es, einen Beitrag zu leisten, um den Verbrauch von Material und Energie soweit möglich zu reduzieren (Ressourcensparen)

  • Dies beinhaltet nicht nur Ressourcensparen im Hause und bei der Produktion, sondern wir wollen auch Sie darin unterstützen, z.B. durch Funktionen des Timberwolf Servers wie Energiemanagement und selbstverständlich betrifft dies die Auslegung für eine lange Nutzbarkeit des Timberwolf Servers selbst

  • Wir wollen, dass Sie neu hinzugekommene Leistungsmerkmale nutzen können, ohne dass Sie zunächst einen neuen Server kaufen müssen (im Rahmen der technischen Möglichkeiten)

  • Deshalb haben wir den Timberwolf Server nicht nur für eine lange Haltbarkeit ausgelegt, sondern so dimensioniert, damit dieser möglichst über lange Zeiträume mit künftiger Software genutzt werden kann

  • Es ist uns ein Anliegen, dass Sie den Timberwolf Server über weit mehr als ein Jahrzehnt nutzen können, damit so viel Energie in Ihrem Gebäude sparen wie möglich und den Komfort einer smarten Installation genießen. Dies mit einem Server, der stets technisch auf der Höhe der Zeit ist.

Stetige Software Entwicklung

  • Darum investieren wir für Sie etwa eine halbe Million Euro pro Jahr in die laufende Software-Entwicklung - und ermöglichen damit die umfangreichste Entwicklung unter allen kommerziellen KNX Smarthome Servern

  • Wir legen die Software so aus, dass Sie in der Wahl der an den Server anschließbaren Geräte und Systeme so frei sind, wie uns das technisch möglich sind. Unsere Software wird damit NICHT darauf ausgelegt oder begrenzt, dass neue Funktionen nur in Verbindung mit dem Kauf "neuer Kästchen aus dem eigenen Haus" möglich sind.

  • Damit Sie neue Technologien möglichst schnell zur Verfügung haben, veröffentlichen wir (nach dem Rollout der V4) künftig zwei bis drei Hauptversionen pro Jahr. Damit verbessert sich der Funktionsumfang des Timberwolf Servers laufend

  • Wegen des hohen HW-Anteils sind im Kaufpreis des Servers für künftige Updates / Upgrades nur etwa 150.- EUR eingerechnet. Wie oben ausgeführt, zwingen wir Sie nicht, weitere Kästchen bei uns zu kaufen. Diese - Ihre - Freiheit, den Server mit fast beliebig anderen fremden Geräten zu nutzen, begrenzt jedoch unseren Umsatz enorm.

  • Sie verstehen sicherlich, dass wir mit diesem geringen Budget zwar Updates bereitstellen, jedoch keine umfassende Entwicklung neuer starker Leistungsmerkmale über die gesamte Lebensdauer finanzieren können, zumal wir auch einen intensiven Support leisten.

  • Damit wir Ihnen auf Dauer weiterhin so umfassenden Upgrades wie in der Vergangenheit anbieten können, die auf offenen Standards basieren und Ihre Möglichkeiten zur Integration vieler Systeme erweitern, bieten wir Ihnen neu hinzugekommene Funktionen und Leistungsmerkmale zum Kauf an.

Lizenzierung neuer Leistungsmerkmale

Für den Erwerb einer Lizenz für neu hinzugekommene Leistungsmerkmale stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

Neu! Erwerb einzelnes Leistungsmerkmal

Auf Kundenwunsch wird es künftig den Erwerb einzelner neuer Leistungsmerkmale geben. Hierzu muss der Lizenzshop, das ist eine Funktion die im Timberwolf Server integriert ist, noch angepasst werden.

Früher: Software Wartungsvertrag

Seit am Angebot des Timberwolf Servers auf dem Markt hatten wir den Bezug neuer Leistungsmerkmale über einen Software Wartungsvertrag angeboten. Dies war eine Art Flatrate für neue Entwicklungen zum pauschalen Preis. Diese Verträge hatten eine feste Laufzeit ab einem Jahr und haben sich nicht automatisch verlängert. Die über diesen Wartungsvereinbarung lizenzierte Software wurde dem Server dauerhaft zugeordnet, und war damit auch über die Laufzeit der Flatrate hinaus nutzbar. Bei Bedarf konnte der Kunde einen Vertrag verlängern oder später neu abschließen.

2019 - 2023 by Elaborated Networks GmbH / Impressum / Datenschutzerklärung